Die liebe Who is Kafka? hat ihren letzten Rückblick als “Rückblick des Grauens” betitelt. Bei mir sind es zwar nur zwei anstelle der drei Monate, aber es kamen dennoch so einige Bücher zusammen. Deshalb gibt es vorerst auch nur einen Leserückblick und ich sehe von Neuzugängen und ähnlichem ab. Falls euch die neuen Bücher auch interessieren, schreibt mir gerne einen Kommentar, vielleicht eignet sich dazu ein separater Beitrag oder ein Video. Jetzt aber erst einmal zu den Büchern, die ich im Juli und August gelesen habe!

Beitrag ansehen

Hallo, ihr Lieben!

Ich bin so schlecht geworden, was Monatsrückblicke angeht. Den letzten habe ich schon wieder vergessen und bevor ich den Lesemonat Juni auch schon wieder vertrudle, will ich wenigstens kurz von meinen gelesenen Büchern erzählen. Momentan versinke ich im Prüfungsstress und hätte, gäbe es Bücher nicht, wohl keine Pausen mehr. Da mein SuB aber immer leise nach mir ruft, nehme ich mir immerhin ein paar Kaffee-und-Buch-Pausen und so kamen im Juni dann doch fünf Bücher zusammen.

Beitrag ansehen

Wir haben Mai. Das heißt, ich habe seit drei Monaten keinen Lesemonat mehr online gestellt.
Das lag vor allem daran, dass ich kaum zum Lesen kam und somit nicht viel zu berichten hatte. Daran hat sich zwar eigentlich nichts geändert, aber ich wollte trotzdem mal wieder auf die gelesenen Bücher zurückblicken. Deshalb kommen hier die Mini-Aprilblüten mit meinen Neuzugängen und gelesenen Büchern des Aprils.

Beitrag ansehen

img_7659

Frohes neues Jahr, ihr Lieben!
Ich weiß, ich bin etwas spät dran, aber ich hoffe, ihr hattest einen guten Start in 2017. Bei mir stehen aktuell einige Veränderungen an, auf die ich am Ende des Beitrags noch einmal zu sprechen komme. Zuerst zeige ich euch aber, was ich im Dezember gelesen habe und welche Bücher neu bei mir einziehen dürfen.
Beitrag ansehen

image-1-4Habt ihr den Oktober gut überstanden? Den buchmessebedingten Schnupfen besiegt und Halloween gefeiert?
Mein Oktober war sehr vollgepackt, aber – vor allem dank der FBM – dennoch wunderschön. Außerdem habe ich es irgendwie geschafft sieben Bücher zu beenden. Ich schiebe es mal auf die Zugfahrten. Wie viele Bücher dafür neu hinzukamen, erzähle ich euch weiter unten. Es waren jedenfalls mehr als geplant!
Beitrag ansehen