Klassiker-Challenge 2016

klassikcandleDurch die liebe BücherFähe bin ich auf eine Klassiker-Challenge gestoßen, die Lyne ins Leben gerufen hat. Sonst hat mein Studium (Germanistik und Anglistik) immer dafür gesorgt, dass ich Klassiker gelesen habe. Seit ich aber den Bachelor in der Tasche habe, wurden tatsächlich nur neue Erscheinungen von mir gelesen.
Also nehme ich die Klassiker-Challenge zum Anlass, das zu ändern! Jeden Monat soll ein Klassiker gelesen und rezensiert werden. Ich werde die Rezensionen ein kleines bisschen anders aufbauen, als die, die man bisher hier findet. Aber Genaueres dazu überlege ich mir noch. 🙂

Aus den folgenden Listen sollen je vier Bücher gelesen werden:

Zeit-Bibliothek:
1. Der Steppenwolf – Hermann Hesse
2. The Old Man and the Sea – Ernest Hemingway
3. The Picture of Dorian Gray – Oscar Wilde
4. Die Wahlverwandtschaften – Johann Wolfgang von Goethe

BBC Big Read:
1. Pride and Prejudice – Jane Austen
2. Emma – Jane Austen
3. To kill a Mockingbird – Harper Lee
4. Per Anhalter durch die Galaxis – Douglas Adams

Le Monde Liste:
1. Le Petit Prince – Antoine de Saint-Exupéry
2. 1984 – George Orwell
3. A Room of One’s Own – Virgina Woolf
4. The Martian Chronicles – Ray Bradbury

Ich bin mal gespannt, ob ich es schaffe, 12 Klassiker zu lesen. Aber schon beim Auswählen der Werke habe ich gerade richtig Lust darauf bekommen. Die Liste kann sich unter Umständen noch einmal ändern, ich werde sie dann hier regelmäßig aktualisieren und auch die Rezensionen verlinken. 🙂

Habt ihr auch Lust mitzumachen? Oder einfach so mal wieder mehr Klassiker zu lesen?

19 Comments

  1. 15. November 2015 / 19:39

    Wie cool, dass du jetzt auch dabei bist! 3 Bücher werden wir bestimmt gleich haben: „Der Steppenwolf” lese ich für die Nobelpreisträger-Challenge noch (allerdings vllt schon im November), „Die Wahlverwandtschaften” für die Uni und „Emma” habe ich auch noch Zuhause liegen. 🙂

    „To kill a mockingbird” habe ich schon gelesen – das Buch war super! (Und der Film auch, den solltest du hinterher unbedingt gucken!). „Stolz und Vorurteil” habe ich vor Eeeeeewigkeiten mal gelesen, ebenso wie „Das Bildnis des Dorian Gray”, was mir sehr gut gefallen hat. „Der alte Mann und das Meer” habe ich vor Kurzem gelesen – war ganz nett. 🙂

    Ich freue mich auf jeden Fall schon sehr und finde deine Liste wirklich toll. 🙂

    • Anabelle 15. November 2015 / 22:53

      Stolz und Vorurteil habe ich auch mal gelesen, aber es ist eben eeeeewig her. Und damals hatte ich noch keine Ahnung von Jane Austen und ihrem Humor. 😀
      Auf To Kill a Mockingbird freue ich mich auch riesig, das möchte ich eigentlich schon so lange lesen. Ich freue mich auch riesig und bin dir so dankbar, dass du mich drauf gebracht hast! 🙂

  2. 16. November 2015 / 14:22

    Oh was für ein schönes Titelbild *_*
    Ich bin nicht so der Typ für Klassiker, aber Von-Eichendorff möchte ich auch unbedingt noch lesen. 🙂
    Dir viel Spaß und Erfolg bei dieser Challenge 🙂

    Liebe Grüße
    Tasmin

    • Anabelle 16. November 2015 / 17:21

      Vielen Dank! 🙂
      Von Eichendorff habe ich auch noch nicht so viel gelesen, aber er schreibt wunderschön! Viel Spaß dann damit! 🙂

  3. 18. November 2015 / 9:28

    Hallo Anabelle:)

    Ich habe mir auch immer wieder vorgenommen mehr Klassiker zu lesen. Zur Zeit orientiere ich mich ein wenig an der “Rory Gilmore Reading Challenge” und habe gestern mit George Orwells “1984” angefangen.
    “Emma” habe ich so gerne gelesen! Es ist mein liebstes Buch von Jane Austen!
    Ich wünsche dir ganz viel Spaß und Erfolg mit deiner Liste 🙂

    Ganz liebe Grüße,
    Stephie

    • Anabelle 18. November 2015 / 16:32

      Hey Stephie!

      Auf Orwell freue ich mich auch schon riesig, das Thema ist ja leider aktueller denn je.
      Ich schaue gleich mal bei deiner Challenge vorbei. 🙂

      Liebste Grüße
      Anabelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.