Halbzeit: Meine Highlights von Januar bis Juni 2016

Bildschirmfoto 2016-06-08 um 10.56.53 Wie ihr mit Sicherheit schon mitbekommen habt, ist bereits die Hälfte des Jahres vergangen. Meistens schaut man zu diesem Zeitpunkt noch einmal an den Jahresanfang zurück. Wurde der ein oder andere Neujahrsvorsatz erreicht? Wollte man bis jetzt nicht eigentlich schon supersportlich geworden sein? Und im Fall eines Bücherwurms: Was hat man eigentlich so gelesen in diesem Jahr? Auch ich habe natürlich zurückgeschaut und überlegt, welche Bücher mir in den letzten Monaten besonders gut gefallen haben. Um die soll es heute gehen!
Beitrag ansehen

Die ACOMAF-Odyssee

_MG_5696Gleich vorneweg: Bei ACOMAF handelt es sich nicht um eine Geschlechtskrankheit. Diese Abkürzung steht für Sarah J. Maas’ neuen Fantasyroman A Court of Mist and Fury. Das Buch, dessen Erscheinen ich herbeigesehnt habe, wie kein anderes. Daher habe ich es auch schon Wochen vor dem Erscheinungstermin vorbestellt. Ausnahmsweise sogar auf Amazon, damit ich es wirklich so schnell wie möglich in den Händen halten könnte. Am 03. Mai war es dann so weit. Ungeduldig mit den Füßen auf und ab wippend wartete ich auf den Postboten. Rannte beim kleinsten Geräusch zur Haustür und blickte sehnsüchtig spähend zum Fenster hinaus. Malte mir schon die schlaflose Nacht aus, in der ich apathisch auf dem Sofa sitzen würde, die Stille durch nichts gebrochen außer dem Rascheln der umschlagenden Seiten. Und dann kam natürlich alles anders als geplant.
Beitrag ansehen