Vorschau: Auf diese Bücher freue ich mich im Bereich Fantasy und Science-Fiction

Vorschau: Auf diese Bücher freue ich mich im Bereich Fantasy und Science-Fiction

Die Verlage haben wieder ihre Herbstvorschauen verschickt. Ich muss gestehen, gewöhnlich bin ich zu faul durchzublättern und warte einfach ab, welche Bücher mir in den Instagram- oder Twitter-Feed gespült werden. Dieses Mal hatte ich aber irgendwie Lust, mich vorab zu informieren. Konzentriert habe ich mich, oh Wunder, auf Fantasy und Science-Fiction und habe auch gleich fünf persönliche Highlights entdeckt, auf die ich mich jetzt richtig freue.

Das Imperium der Stille – Christopher Ruocchio

Vom Verlag wurde dieses Buch als Mischung zwischen Frank Herberts Dune und Patrick Rothfuss’ Der Name des Windes angepriesen. Ich hasse Vergleiche nach wie vor, aber dieser wurde auf Goodreads von einigen Lesern bestätigt und wäre, wenn wahr, einfach grandios. Kvothe in space? Count me in.
Im Gegensatz zu Kvothe hat Protagonist Hadrian Marlowe keinen König getötet, sondern gleich ein ganzes Sonnensystem ausgelöscht. Warum auch klein anfangen?

Science-Fiction / 08.10.2018 / Heyne Verlag / 840 Seiten / 16,99 € / Vorbestellen*

 

Terra T. S. OrgelTerra – T. S. Orgel

Gleich noch ein Sci-Fi-Roman. T. S. Orgel konnten mich ja schon mit Die Blausteinkriege überzeugen. In Terra haben die Menschen mal wieder ziemlichen Mist gebaut und die Erde vollständig abgenutzt. Die einzige Hoffnung liegt in der Besiedlung des Marses, wofür die Vorbereitungen auf Hochtouren laufen. Jak ist am “Terraforming” des roten Planeten beteiligt und mit mehreren Containern Erz unterwegs zur Erde. Jak ahnt nicht, dass er in einem dieser Container Bomben zu seinem Heimatplaneten befördert …

Science-Fiction / 12.11.2018 / Heyne Verlag / ca. 550 Seiten / 14,99 € /
Vorbestellen*

 

Die Krone der Dunkelheit – Laura Kneidl

Laura Kneidls erster High-Fantasy-Roman! Ihr habt ja keine Ahnung, wie sehr ich mich darauf freue. Entgegen des Verbots wirkt Prinzessin Freya Magie, um ihren entführten Zwillingsbruder wiederzufinden – nicht ohne Konsequenzen. Erzählt wird die Geschichte rund um Magie, Fae und Elva aus fünf Perspektiven. Und wie ich Laura kenne, erwarten uns neben einer epischen Story auch starke Charaktere.
Außerdem hat Laura mir, während ich obigen Text schrieb, von drei Nacktszenen berichtet. Nur so, falls euch dieses Wissen noch fehlte.

High Fantasy / 02.10.2018 / Piper / 624 Seiten / 15,00 € / Vorbestellen*

 

Das Heer des Weißen Drachen – Anthony RyanDas Heer des weissen Drachen, Anthony Ryan

Endlich erscheint der zweite Teil der Draconis Memoria Reihe im Deutschen! Band 1, Das Erwachen des Feuers, hat mir unglaublich gut gefallen und ich bin schon etliche Male um den zweiten Teil auf Englisch herumgeschlichen – aber im Deutschen gibt es ihn als wunderschönes Hardcover, also habe ich tapfer gewartet.
Den Autor kennt ihr sicher von Das Lied des Blutes. Mir persönlich hat der Auftakt zu dieser Reihe sogar noch besser gefallen! Ach ja, es geht um Drachen. Das reicht doch, oder?

High Fantasy / 22.09.2018 / Hobbitpresse / 736 Seiten / 25,00 € / Vorbestellen*

 

Waffenschwestern – Mark Lawrence

Ein Mädchen, das im zarten Alter von acht Jahren ihren ersten Mord begeht, in einem harten Training zur Kriegerin ausgebildet wird und Frauenpower – klingt nach einem Buch für mich. Dass einer der Blurbs es als Mischung zwischen Harry Potter und Anthony Ryan beschreibt, ignoriere ich mal gekonnt. Harry hat es ja mit 11 nicht einmal geschafft, Voldemort den Stein an den Kopf zu werfen (wie schon oben bei Buch 1: Ich hasse Vergleiche …).
Auf Englisch ist das Buch schon vor einem Jahr erschienen und die goodreads-Reviews lassen vermuten, dass die angepriesene Frauenpower kein bloßer Werbespruch ist – und jetzt bin ich richtig vorfreudig.

High Fantasy / 28.11.2018 / Fischer TOR / 704 Seiten / 16,99 € / Vorbestellen*

 


Was sagt ihr, ist bei den Büchern etwas für euch dabei?
Mir ist außerdem aufgefallen, dass nur eines meiner fünf ausgewählten Fantasy-Lektüren von einer Frau geschrieben wurde, was ich sehr schade finde. Habt ihr Tipps von Fantasy- oder Sci-Fi-Autorinnen für mich? Falls ja, immer her damit!

Bei den Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mehr dazu könnt ihr hier nachlesen.

11 Kommentare

  1. 6. Juni 2018 / 11:33

    Irgendwie machen deine Kommentare zum Inhalt die Bücher noch interessanter. “Nur so, falls euch dieses Wissen noch fehlte.” – Ha! (Das soll Lachen darstellen.) Ich durfte 2016 schonmal eine Leseprobe dazu lesen und kann mich an eine Szene noch erinnern, ich bin gespannt ob sie es in das finale Buch geschafft hat. Auf “Die Krone der Dunkelheit” freue ich mich jedenfalls schon sehr, obwohl ich nach “Herz aus Schatten” ein bisschen Angst habe, dass das Buch meinen Ansprüchen nicht genügen könnte. Das Buch von T.S. Orgel klingt ganz spannend und “Das Imperium der Stille” werde ich mal im Auge behalten. Ich selber hätte diese Bücher gar nicht gewürdigt in einer Vorschau, deswegen bin ich ganz froh, dass du sie in deinem Beitrag ansprichst. Ich habe noch viel Erfahrung mit Science-Fiction von Frauen, obwohl ich die Bücher von Nalini Singh zu ihrer Gestaltwandler-Reihe da irgendwie mit einordnen würde, ich mag ihr Konzept ganz gerne. Obwohl Sci-Fi da eher ein Nebenprodukt zur Handlung ist.
    Ich bin großer Fan von Susan Dennard und ihrer Witchlands-Reihe, ich finde das ist ganz großartige Fantasy.
    Liebe Grüße und Willkommen zurück in Deutschland.

    • Anabelle
      Anabelle
      Autor
      6. Juni 2018 / 11:38

      Hey!
      Das freut mich, vielen Dank!
      Ohne “Herz aus Schatten” jetzt gelesen zu haben, glaube ich, dass “Die Krone der Dunkelheit” ganz anders wird.
      Vielen Dank für den Tipp mit Nalini Singh, das schaue ich mir gleich mal genauer an. Der erste Teil der Witchlands-Reihe liegt schon eine ganze Weile bei mir herum – dann greife ich dazu wohl demnächst endlich mal. 🙂

      Ich danke dir!
      Anabelle

  2. 6. Juni 2018 / 12:27

    Huhu Anabelle 🙂
    Können wir bitte in Zukunft deine Kommentare direkt unter Klappentexte auf Büchern packen? Ich glaube, ich würde bei wesentlich mehr Titeln zugreifen! Auf “Die krone der Dunkelheit” freue ich mich sowieso schon lange, aber “Waffenschwestern” klingt auch echt gut. Wahrscheinlich hätte ich es mir ohne deine Vorfreude aber nicht angesehen. “Das Erwachen des Feuers” habe ich immer noch nicht gelesen, aber bereits hier liegen, nur hat mich bisher die Länge immer ein kleines bisschen abgeschreckt. Dann werde ich es mir demnächst aber mal zu Gemüte führen.
    Liebe Grüße,
    Klaudia <3

    • Anabelle
      Anabelle
      Autor
      6. Juni 2018 / 17:59

      Hey Klaudia,

      also von mir aus gerne! Aber die Verlage könnten damit ein Problem haben. 😀

      So geht es mir aktuell aber auch. Die Zeit für dicke Bücher fehlt einfach, also greife ich momentan nur zu dünneren. Die fünf nehme ich mir jetzt einfach ganz bewusst vor!
      Ich wünsche dir schon einmal viel Lesespaß, sobald du dazu kommst!

      Liebe Grüße
      Anabelle

  3. 6. Juni 2018 / 20:38

    Hallo Anabelle,
    von Waffenschwestern hatte ich bisher nichts gehört, das klingt ziemlich gut. Vielleicht lese ich es einfach noch auf Englisch bevor es hier rauskommt 🙂 Danke für die Tipps!
    Liebe Grüße
    Franziska

    • Anabelle
      Anabelle
      Autor
      19. Juni 2018 / 5:41

      Liebe Franziska,

      sehr gerne! Ja, das hatte ich auch schon überlegt, falls ich zu ungeduldig werde. 😀

      Liebe Grüße
      Anabelle

  4. 6. Juni 2018 / 22:29

    Hallo Anabelle,

    da hast du ja eine interessante Auswahl an Neuerscheinungen zusammengestellt! “Das Erwachen des Feuers” habe ich letztes Jahr bereits gelesen. Ich fand es manchmal zwar etwas langatmig, aber richtig großartig, sodass ich mich auf den zweiten Teil “Das Heer des weissen Drachen” sehr freue.
    Von “Waffenschwestern” habe ich letztes Wochenende erfahren. Die Geschichte hört sich vielversprechend an, weshalb der Roman auf meiner Liste gelandet ist.

    Bzgl. Fantasy-Autorinnen: ich habe letztens einen Fantasy-Roman von Sylvia Englert gelesen, in dem Drachen und Magier vorkommen – ich fand es klasse. Oder vielleicht wären die Geschichten von Kristen Ciccarelli etwas für dich? Da kommt im September der nächste Band heraus.

    Viele Grüße
    Kristin

  5. 13. Juni 2018 / 20:55

    Hey 🙂
    Von Waffenschwestern habe ich bisher gar nicht gehört, klingt aber sehr interessant und wandert somit gleich auf meine Wunschliste. Generell gefällt mir deine Liste wirklich gut 😉

    Alles Liebe,
    Sinah

  6. 15. Juni 2018 / 15:57

    Hallöchen,
    SciFi ist momentan ja richtig im Kommen. Leider kann ich mit dem Genre nicht so viel anfangen, weshalb mich die Trendbewegung in diese Richtung so gar nicht freut. Aber vielen gefällt es ja, deshalb ist es eigentlich doch ganz schön, dass sich die Leselandschaft ein bisschen verändert.
    Drei Nacktszenen? Gerade wurde “Die Krone der Dunkelheit” noch etwas interessanter … Ich mag das Cover ja schon wahnsinnig gerne. Es ist so wunderschön und spricht mich einfach direkt an. Auf das Buch freue ich mich also definitiv schon.
    Liebste Grüße, Kate

  7. 18. Juni 2018 / 18:49

    Liebe Isabelle,
    auf die Krone der Dunkelheit und auf Children of Blood and Bone freue ich mich auch schon besonders!
    Beide Bücher klingen einfach so fesselnd, so spannend und so einzigartig!
    Laura Kneidl ihre Fantasy Bücher haben es mir ja sowieso sehr angetan, besonders
    Herz aus Schatten fand ich einfach grandios. Demnach bin ich schon sehr gespannt bald mehr von ihr zu lesen.

    Liebe Grüße,
    Alina

    • Anabelle
      Anabelle
      Autor
      20. Juni 2018 / 11:16

      Liebe Alina,

      Herz aus Schatten muss ich auch unbedingt noch lesen! Schön, dass es dir gefallen hat. 🙂

      Liebe Grüße
      Anabelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.