London-Vlog: Winter Wonderland, Notting Hill & Cursed Child

London-Vlog: Winter Wonderland, Notting Hill & Cursed Child

Hallo, ihr Lieben!

Ich hatte ja angekündigt, dass ich in London schon einmal das Vloggen für Irland üben möchte, was gar nicht schlecht ist, da es echt merkwürdig ist, draußen mit der Kamera zu sprechen. Daher habe ich heute den ersten London-Vlog für euch – mit einer Menge Verbesserungspotential, aber dafür habe ich ja die nächsten Monate. Ich hoffe, der kurze Einblick gefällt euch trotzdem!

Leider musste ich meine London-Reise frühzeitig abbrechen und konnte nur drei der zehn geplanten Tage bleiben. Daher bleibt es leider auch bei dem einen Video. Ich versuche, weiterhin überall aktiv zu bleiben, es kann allerdings sein, dass es in den nächsten ein, zwei Wochen erst einmal etwas ruhiger wird.
Dafür geht es aus Irland dann motiviert und inspiriert weiter!

Ich wünsche euch ein wunderschönes neues Jahr voll toller Erlebnisse!

7 Kommentare

  1. iMichi
    1. Januar 2018 / 23:02

    Sorry für meine Ausdrucksweise, aber das ist so Scheiße-professionell, bin echt geplättet.
    Vielen Dank dass du uns mitnimmst! ❤️

    • Anabelle
      Anabelle
      Autor
      2. Januar 2018 / 8:30

      Aw Michi, danke für deine Ausdrucksweise! Ich war wieder viel zu kritisch und wollte es erst nicht hochladen, da freut mich das riesig! 🙂

      Liebe Grüße
      Anabelle

  2. Sandra
    2. Januar 2018 / 12:56

    Das sieht so professionell aus <3 Genial, wie ruhig Du die Kamera gehalten hast (da sind ja viele Vlogs fürchterlich) und so toll geschnitten. Jetzt hab ich London Fernweh 🙂

    • Anabelle
      Anabelle
      Autor
      9. Januar 2018 / 21:04

      Liebe Sandra,

      entschuldige, dass ich dir jetzt erst antworte. Vielen, vielen Dank für deine lieben Worte! Das freut mich riesig! 🙂

      Liebe Grüße
      Anabelle

  3. 4. Januar 2018 / 15:12

    Hey Anabelle 🙂

    Ich fahre im Spätsommer/Herbst evtl. mit einer Freundin zu Cursed Child und ich bin schon mega gespannt darauf! Ich mochte an dem Skript einige Sachen sehr gerne und andere eher weniger, deswegen bin ich v.a. auf die Umsetzung wahnsinnig gespannt!
    London ist einfach so schön… Auch, wenn ich erst dreimal da war, ist das irgendwie wirklich wie so ein Heimatgefühl und es liegt überall ein Hauch von Magie in der Luft 🙂
    Das mit dem Weihnachtsmarkt fand ich auf jeden Fall sehr witzig! Gibt es da denn sonst gar nicht sowas? Ich war mir gar nicht bewusst, dass das so eine deutsche Tradition ist…

    Liebe Grüße,
    Mareike

    • Anabelle
      Anabelle
      Autor
      9. Januar 2018 / 21:17

      Hey Mareike,

      ja, mir ging es bei dem Skript ähnlich. Ich bin gespannt, wie dir die Umsetzung gefällt! 🙂
      Und das mit dem Heimatgefühl verstehe ich absolut! Diese Stadt ist wirklich so magisch und wundervoll.
      Ich glaube, das gibt es schon öfter, aber Weihnachtsbäume und all das kommen ja auch aus Deutschland, deshalb ist das wohl immer so deutsch angehaucht. 😀

      Liebste Grüße
      Anabelle

  4. 17. Februar 2018 / 20:14

    Mein Patronus… *trommelwirbel*: Eichhörnchen-Popsch. 😀
    Hugs,
    Nana ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.