Zum Ende des Jahres schreibt man in der Regel über seine Bücher-Highlights der letzten Monate. Über diese werde ich auch noch sprechen, inspiriert von Goodreads wollte ich in diesem Beitrag jedoch anders an die Sache herangehen. Goodreads fasst seinen Nutzern im Dezember ihr Jahr in Büchern zusammen – vom dünnsten bis zum dicksten Buch. So erhalten auch einmal die Bücher Aufmerksamkeit, die man irgendwo zwischen Top und Flop abgespeichert hat.
Beitrag ansehen

Wir kennen sie alle, die Klischeekeule, die in manchen Büchern nur so durch die Gegend geschwungen wird. Mir fällt es aktuell besonders in Young-Adult- und New-Adult-Romanen auf, aber auch Thriller und Fantasy-Romane greifen einzelne Klischees gerne auf, sodass letztens beim Hören eines Thrillers aus dem Augenrollen gar nicht mehr herauskam.  Die Klischees, die mir besonders aufgefallen sind, habe ich heute einmal zusammengefasst. Und wer weiß: Treffen diese Punkte bei euch zu, steckt ihr vielleicht in eurem ganz eigenen Roman fest. Hier sind meine 5 Dinge Anzeichen, an denen du merkst, dass du die Protagonistin eines NA-Romans bist!

Beitrag ansehen