grammatikJa, ihr habt richtig gelesen. Es wird eine kleine, neue Reihe zum Thema Grammatik und Rechtschreibung geben. Bitte klickt jetzt noch nicht weg! Ich mache das nicht, weil ich euch quälen will, sondern weil ich hoffe, dass es euch hilft und vielleicht einige Unsicherheiten beseitigt. Anlass ist, dass mir sowohl im Internet als auch in Büchern immer wieder die gleichen Fehler auffallen. Sei es nun die Zeichensetzung, Groß- und Kleinschreibung oder einzelne Wörter, bei denen Unsicherheit herrscht. Und da wir Germanistikstudenten tagtäglich zu hören bekommen, dass aus uns ohnehin nichts wird, will ich mein Wissen wenigstens auf dem Blog verbreiten.
Heute möchte ich also mit der Reihe anfangen und starte mit etwas, das mir vermutlich am häufigsten aufgefallen ist: falschgeschriebene Komposita. Ich kann das Thema hier natürlich nicht in seiner Gesamtheit abbilden, versuche aber, alles klar und verständlich darzustellen.

Beitrag ansehen

videoheader

Hallo und einen wunderschönen Start in den April!
Ich nehme dieses Jahr an wesentlich weniger Challenges teil als 2016, aber die LovelyBooks-Themenchallenge wollte ich mir nicht nehmen lassen. Letztes Jahr ist sie etwas versandet, aber dieses Mal versuche ich dranzubleiben. Und als zusätzliche Motivation wollte ich die Lesefortschritte festhalten. Deshalb erzähle ich euch heute ein bisschen von den ersten 10 gelesenen Büchern – wobei “ein bisschen” leider ein bisschen ausgeartet ist. Das Video ist schon wieder viel zu lang, sorry!
Beitrag ansehen

FragmentedBliss1

Auf einen Blick

Titel: Fragmented Bliss*
Autorin: B. J. Rosalind
Erschienen: 1. Mai 2016
Seiten: 116
Preis: 7.12€/9.43€ (eBook/Taschenbuch)

Der Buchmessewahnsinn ist vorbei und ich habe endlich wieder Zeit für eine Rezension. Vor einer ganzen Weile habe ich Fragmented Bliss von B. J. Rosalind begonnen: ein Buch voller Gedichte und poetischer Kurztexte. Trotz der geringen Seitenzahl habe ich recht lange für das Buch gebraucht, da ich die Texte nicht hintereinanderweg lesen wollte, sondern bewusst etwas Abstand zwischen den einzelnen Gedichten gelassen haben.
Nun habe ich sie aber alle gelesen und kann endlich darüber schreiben. Bevor ich damit anfange, bedanke ich mich noch bei der Autorin, die mir das eBook kosten- und bedingungslos hat zukommen lassen!

Beitrag ansehen

screens2grünHallo, ihr Lieben!
Endlich ist es wieder Zeit für Behind The Screens und endlich kann ich diesen Beitrag schreiben, ohne dass mir die Uni im Nacken sitzt. Macht euch also gefasst auf einen Beitrag voller Euphorie!
Außerdem verrate ich euch mein Lesehighlight aus dem Februar! Beitrag ansehen