Lesemarathon zu Der Herr der Ringe [#hdrreadathon]

hdrlesemarathon

Ihr Menschen, Elben, Hobbits(e) und Zauberer,
wie ihr auf dem ein oder anderen Kanal eventuell schon mitbekommen habt, plane ich einen Lesemarathon zu den Herr-der-Ringe-Büchern. Heute kommen nun endlich die versprochenen Informationen, wie, wo, wann und was ich geplant habe.

Wie, wann, wo?

Der Lesemarathon startet am 1. April und läuft über zwei Monate bis zum 1. Juni. So soll jeder in seinem eigenen Tempo lesen können.
Generell geht es nicht darum, bis zu einem bestimmten Tag eine feste Anzahl an Seiten gelesen zu haben. Es geht um das Lesen selbst, um den Austausch und vor allem darum, Tolkiens Meisterwerk endlich einmal zu lesen – oder in den Fällen einiger Teilnehmer: es erneut zu lesen. Welche Ausgabe ihr lest, ist natürlich völlig egal.

Um das Gefühl des gemeinsamen Lesens zu bekommen, gibt es den Hashtag #hdrreadathon, unter dem wir twittern oder Beiträge auf Instagram posten können. Ich bitte jetzt schon einmal darum, in euren Posts nicht zu spoilern und wenn doch, dies wenigstens im ersten Satz anzukündigen. Schließlich soll niemandem der Lesespaß verdorben werden (auch wenn wir die Handlung vermutlich grob kennen).

Außerdem würde ich gerne 2 (wenn ihr mögt, auch mehr) Lesenächte veranstalten, in denen wir wirklich gemeinsam lesen und uns über das Gelesene austauschen können. Damit an diesen möglichst viele teilnehmen können, könnt ihr hier bei der Doodle-Umfrage euren präferierten Termin für die erste Lesenacht auswählen.

Über Twitter kam auch bereits die Anregung, die Filme gemeinsam zu schauen. Ich muss gestehen, dass ich kein so großer Fan davon bin, das Handy beim Schauen permanent in der Hand zu halten und zu twittern. Ich lasse mich aber sehr gerne vom Gegenteil überzeugen und organisiere, wenn ihr Interesse daran habt, einen gemeinsamen Filmtermin (bzw. drei), an dem wir die Verfilmung gemeinsam auf Twitter schauen können (ich bin dann vermutlich so versunken, dass ich eher selten tweete :D).

IMG_8806Wie ihr im Header sicher schon entdeckt habt, ist der Klett-Cotta-Verlag so freundlich, den Lesemarathon zu unterstützen.
Daher wird der Lesemarathon an ein Gewinnspiel geknüpft sein und ihr könnt zum Ende der gemeinsamen Leserunde zwei Pakete gewinnen:

Paket 1 enthält:
– das illustrierte Silmarillion (Hardcover)
Beren und Luthién (Hardcover)
– sowie kleine Überraschungen von mir

Paket 2 enthält:
– das Herr-der-Ringe-Malbuch
– sowie kleine Überraschungen von mir

Was müsst ihr tun, um zu gewinnen?

Eigentlich nicht viel außer: Mitmachen und lesen! Wenn ihr am Lesemarathon teilnehmt, könnt ihr euch unten in die Liste eintragen und sammelt so bereits euer erstes Los für das Gewinnspiel. Ihr braucht dafür keinen Blog. Ein Social-Media-Account für den Austausch reicht vollkommen!
Solltet ihr an der Leserunde, aber nicht an dem Gewinnspiel teilnehmen wollen, dann schreibt mir bitte einfach eine Mail oder einen Kommentar.

Weitere Lose könnt ihr wie folgt sammeln:
– Mit Teilnahme an der Lesenacht bekommt ihr je 1 Los.
– Wenn ihr euch dazu entscheidet, einen Blogbeitrag zu schreiben, erhaltet ihr ein weiteres Los.
– Wenn ihr keinen Blog habt, könnt ihr auch einfach 2 Instagramposts in dem Zeitraum der Leserunde erstellen (vergesst hier bitte den Hashtag #hdrreadathon nicht, damit ich es auch sehe)

Die sonstigen Teilnahmebedingungen lauten wie immer:
1. Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen, müsst ihr 18 Jahre alt sein oder die Erlaubnis eines Erziehungsberechtigten haben. Denkt bitte auch daran, dass ich im Gewinnfall eure Adresse brauche.
2. Teilnehmen können alle Bücherwürmer, die in Deutschland, Österreich oder der Schweiz wohnhaft sind.
3. Das Gewinnspiel endet mit dem Lesemarathon am 1. Juni. Die Gewinner werden bis zum 6. Juni per E-Mail von mir benachrichtigt. Sollte einer der Gewinner innerhalb von 14 Tagen nicht auf die Nachricht antworten, wird neu verlost.
4. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.
5. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

_MG_7478So, das waren jetzt eine Menge Informationen. Wenn euch irgendetwas unklar ist, ihr Fragen oder Anregungen habt, dann schreibt mir diese gerne in die Kommentare oder schickt mir eine E-Mail. Der Lesemarathon sollte wirklich aus Austausch bestehen, ihr könnt mir also völlig ohne Angst eure Vorschläge schicken. Wenn ihr Lust habt, etwas im Rahmen des Lesemarathons zu organisieren, einen Blogbeitrag zu schreiben oder ähnliches, sagt einfach Bescheid! 🙂

Habt ihr Lust mitzulesen? Dann tragt euch bitte hier ein:

Das war es dann fürs Erste.
Sobald ein Termin für die 1. Lesenacht feststeht, ich weiß, ob Interesse am Filme schauen besteht und so weiter, folgt noch einmal ein Infobeitrag.
Ich freue mich schon riesig auf den Lesemarathon und eure Ideen! 🙂

Wir sehen uns in Mittelerde!

Anabelle

Teilen

23 Comments

  1. 9. März 2017 / 12:20

    Eine Filmnacht finde ich zwar persönlich immer ziemlich toll, aber würde mich der Sache via Twitter nicht anschließen wollen – aus den gleichen Gründen, wie du das wohl eher ungerne machen würdest. Da schaue ich einfach; zwischendurch noch zu twittern versaut mir dann doch das Filmerlebnis.

    Ansonsten – yaye! Sehr excited. ♥

    • Anabelle 9. März 2017 / 20:26

      Am tollsten wäre es natürlich, einfach einen Kinosaal zu mieten und uns alle da reinzupacken. <3
      Aber das ist logistisch wohl eher schwer. 😀
      Jaaaaa, ich freu mich auch schon riesig!

  2. 9. März 2017 / 12:52

    Huhu 🙂

    Ohhh das ist eine wunderbare Idee. Ich wünsche mir nämlich zufälligerweise zu meinem Geburtstag die neue Ausgabe und habe es noch nie gelesen. Auch wenn ich es nicht bekomme, werde ich es mir zulegen und da kommt diese Aktion ja wie gerufen. Das macht bestimmt noch mehr Spaß und ich bin schon sehr gespannt. Danke für diese großartige Idee!

    Liebe Grüße
    Yvonne

    • Anabelle 9. März 2017 / 20:29

      Halloooo,

      oh, die illustrierte?
      Ich hab es auch noch nie gelesen und bin total gespannt, weil ich wirklich nur die Filme kenne.
      Nichts zu danken! Freut mich, wenn du mitmachst! 🙂

      Liebe Grüße
      Anabelle

      • 10. März 2017 / 11:46

        Ja genau, die neue illustrierte Ausgabe 🙂
        Ich kenne auch nur die Filme und habe gehört, dass die Bücher sehr langatmig sein sollen, aber ich kann mir vorstellen, dass es durch das gemeinsame lesen nochmal ganz anders wirken kann! Freue mich drauf.

        Liebe Grüße und ein schönes Wochenende ♥
        Yvonne

  3. 10. März 2017 / 11:48

    Oh eine Frage: Darf ich das Banner von diesem Beitrag für meinen Beitrag zu dem Marathon benutzen?

    Liebe Grüße nochmal,
    Yvonne

  4. 23. März 2017 / 14:01

    Ich habe es zum Geburtstag bekommen!! Ich freu mich so *-*

  5. 28. März 2017 / 19:42

    Hallo Anabelle,

    ich habe vor kurzem erst deinen Blog gefunden und finde ihn wunderschön! Du hast mich auf jeden Fall als Leserin gewonnen 🙂
    Meinen eigenen Blog habe ich erst letzten Monat gestartet und freue mich darauf, jetzt bei dem Herr der Ringe Lesemarathon mitzumachen und hoffentlich einige Beiträge darüber schreiben zu können! Ich habe den ersten Teil vor langer Zeit angefangen, aber irgendwann leider abgebrochen und seitdem nicht mehr in die Hand genommen. Wieder aufgreifen wollte ich ihn aber schon so lange, da kommt der Marathon gerade zur rechten Zeit!

    Viele liebe Grüße,
    Larissa

  6. 29. März 2017 / 15:29

    Ich persönlich bin nicht unbedingt für eine Filmnacht, da ich diese schon sehr gut kenne. Die Lesenächte sind eine tolle Idee. Ich versuche auch dabei zu sein, nur leider muss ich im April die Samstage quasi alle arbeiten, weshalb es schwierig wird, einen Tag anzugeben. Wenn ihr eine Präferenz habt, versuche ich trotzdem ein paar Stunden mit zu lesen! Liebe Grüße Luise

  7. 29. März 2017 / 19:39

    Hallo Anabelle,
    ich finde, der Lesemarathon ist eine richtig gute Idee und ich freue mich schon sehr drauf! Gerade ist auch mein Ankündigungspost online gegangen, falls du nachschauen möchtest. 😉
    Lesen wir / Liest du eigentlich auch Den kleinen Hobbit oder Den Hobbit oder beschränkst du dich auf die Trilogie?

    Liebe Grüße
    Inês von Buchpuzzle

  8. 5. Mai 2017 / 18:29

    Ich hatte mich bis eben noch gar nicht in die Leseliste eingetragen *haha*, dabei habe ich doch so fleißig mitgetwittert.

    Ich finde den Lesemarathon große Klasse! Hätte mich wohl nie alleine an die Bände gewagt, obwohl sie schon länger in meinem Regal standen. Sind halt eine Menge an Seiten. 😉

    Auch wenn ich sicherlich das Schlusslicht bin, freue ich mich über das Mitmachen und teilen der Leseerfahrungen. Werde auch sicherlich ein bisschen darüber auf meinem Blog berichten, auch wenn es keinen eigenen “Herr der Ringe” Beitrag bisher gibt.

    LG Moony

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.