Behind The Screens #13: Adventskalender, neuer Job und kleine Krisen

screens2grün

Wochenende!
Ich hoffe, euers ist bisher schön und ihr findet Zeit für viele entspannte Lesestunden. Bevor ich mich mit dem Buch auf die Couch verziehen darf, wird es erst einmal Zeit auf die vergangene Woche zurückzublicken. Diese war leider nicht ganz so positiv wie die letzte, aber lest einfach selbst.

1. Wie war deine Woche?

Sehr durchwachsen. Mir geht es nicht schlecht oder so, aber die Woche war einfach superanstrengend. Am Montag fing mein neuer Nebenjob an, sodass ich aktuell eine 50/60h-Woche habe, was gerade einfach eine große Umstellung ist. In den neuen Rhythmus muss ich mich wohl erst einmal einfinden. Dementsprechend habe ich in dieser Woche auch nur 20 Seiten gelesen und diese kleinen “Leseinseln” am Abend haben mir wirklich gefehlt, aber die bekomme ich in den nächsten Wochen bestimmt wieder in den Alltag integriert. 🙂

Zusätzlich zu dem üblichen Alltags- und Unistress hat O2 bei mir zu einer mittelschweren Krise geführt. Ich habe ja seit Oktober weder Netz noch mobiles Internet am Handy. Das alleine ist ja schon doof, dafür noch zu zahlen, macht es nicht gerade besser. Aktuell bin ich also öfter in den diversen O2-Shops der Stadt anstatt zuhause. Zusätzlich dazu beginnt O2 nun auch noch, mir Geldbeträge abzubuchen, die ich mir nicht erklären kann und – oh Wunder – die O2-Mitarbeiter können es auch nicht. Mittlerweile war ich in sieben Läden, kann das Gedudel der Hotline nicht mehr hören und geholfen hat mir immer noch keiner.

Jammerpost Ende.

Das klingt jetzt alles so negativ, dabei will ich mich eigentlich gar nicht so viel beschweren. Es ist Vorweihnachtszeit, was trotzdem zu vielen schönen Momenten führt, und in der Uni läuft es soweit eigentlich auch super. Außerdem habe ich mir dank Saskia von Who is Kafka? ein neues Buch gekauft. Ihre Rezension zu Salz für die See hat mich so neugierig gemacht, dass ich das Buch direkt holen musste, und ich hoffe, ich kann es bald anfangen.

_mg_7003

2. Welche Bücher stehen auf deiner Weihnachtswunschliste?

Die Antwort überrascht mich selbst, aber es stehen tatsächlich nur ganz wenige auf der Liste. Ich habe zwar eine superlange Liste an Büchern, die ich noch lesen möchte, aber zu Weihnachten wünsche ich mir dieses Mal eher “nützliche” Sachen (merkt man daran, dass man alt wird?).
Zwei Bücher habe ich mir allerdings gewünscht. Zum einen ist das Begin Again von Mona Kasten, das ich auch endlich lesen möchte, und zum anderen die zweite illustrierte Schmuckedition von Harry Potter. Zu der brauche ich bestimmt gar nichts weiter sagen. Jim Kays Illustrationen machen die Geschichte einfach noch magischer, als sie ohnehin schon ist.

3. Was war dein Wochenhighlight?

Was mich momentan trotz allem immer aufmuntert: Meine Adventskalender. In der Hinsicht habe ich mich seit der Kindheit wirklich nicht weiterentwickelt. Ich liebe Adventskalender. Und Mama, ich weiß du liest das: Ich will auch mit 30 bitte noch einen. Ich komme dadurch morgens besser aus dem Bett und freue mich schon auf den Abend, da ich mir die Kalender auf morgens und abends aufgeteilt habe. 🙂

Ja, ich habe einen Workout-Kalender bekommen. Und ja, ich liebe ihn! 🙂

Was habt ihr die Woche erlebt? Und seid ihr auch solche Adventskalender-Fans wie ich? Teilt euren Beitrag gern hier:

Die Fragen für nächste Woche lauten:

1. Wie war deine Woche?
2. Welches Buch würdest du gerne als Serie verfilmt sehen?
3. Was war dein Wochenhighlight?

Teilen

9 Comments

  1. 3. Dezember 2016 / 19:35

    ich bekomme nie einen Adventskalender.

    • Anabelle 3. Dezember 2016 / 19:43

      Oh nein, das tut mir leid. 🙁
      Aber selbst ist die Frau! Noch gibt es ja welche und du hast den Vorteil, dir den allerschönsten auswählen zu können. 🙂

      Liebe Grüße!

  2. 3. Dezember 2016 / 22:25

    Hallo Belle!

    Das mit o2 ist ja mal meganervig. Eigentlich müssten sie dir das Geld für diese Zeit zurückgeben, das nur mal so nebenbei. Oder dich aus dem Vertrag entlassen, denn die Knallpfeifen bringen ja nicht die Dienstleistung, für die du bezahlst…

    Was die Adventskalender angeht… ich bin ÜBER 30, und ich bekomme jedes Jahr einen selbstgemachten von meiner Mum plus so einen “billigen” für 1€ mit Türchen zum Aufmachen. So einen hatte ich immer bei meinen Großeltern, und obwohl meine Mum mit ihnen nicht sonderlich klar kam, bekomme ich trotzdem einen weil ich mich so gerne an diese Zeit erinnere. Fun Fact: Mein Bruder, Ende 20, erklärt immer in epischer Breite, dass er für so vieles ja schon zu alt sei. Mein Mum: “Gut, dann brauchst du ja dieses Jahr keinen Adventskalender.” Mein kalkweißer Bruder: “DOCH! Mama…ich bekomm doch einen, oder?” Genauso ist es mit Weihnachtsdeko gewesen. Als mein Bruder und ich Teenager waren – und damit zu cool für diese Welt – wollte unser Vater mal auf die Weihnachtsdeko im Advent verzichten. Da gab es harten Protest und noch am gleichen Abend wurde der Kram aus dem Keller geholt.
    Für Advent, Weihnachten und den Kram drumherum wird man NIE zu alt, man ändert nur seine Vorlieben.

    Ich habe mir dieses Jahr übrigens Bettwäsche gewünscht, weil mir gerade zwei wortwörtlich in der Hand zerbröselt sind. Daran merkt man nicht, dass man alt wird, sondern arme Studentin ist 😀

    Ich wünsche dir noch einen zauberhaften 2. Advent,
    Mareike

    • Anabelle 3. Dezember 2016 / 22:54

      Hey Mareike,

      oh Gott, das mit der armen Studentin ist so traurig, aber wahr! 😀
      Es sind bei mir nämlich auch solche Sachen, die ich einfach brauche und mir sonst selbst holen müsste. 😀
      Bei O2 versuche ich aktuell auch, aus dem Vertrag zu kommen. Ist nur leider nicht so einfach – aber das wird schon!
      Ich wünsche dir auch einen wundervollen 2. Advent und viel Freude beim Türchen öffnen. 🙂

      Liebste Grüße
      Anabelle

  3. 4. Dezember 2016 / 12:18

    Servus liebe Anabelle,
    ahhhh … jaaaa! Du liest endlich Salt to the Sea – ich hab exakt die gleiche Ausgabe und bin hin und weg von dem Buch gewesen. Nur kuschel Dich dabei warm ein, denn mir ist es mehr als nur einmal eiskalt den Rücken runtergelaufen. Keine leichte Lektüre aber eine wichtige, denn sowas darf man NIEMALS vergessen! Bin gespannt, was Du sagst!

    Das mit O2 tut mir leid, eine unglaubliche Frechheit – ich hoffe, Du kannst es bald lösen und wirst auch entsprechend entschädigt, das geht ja über keine Kuhhaut!

    Was hast Du jetzt für einen neuen Nenenbjob, was machst Du?

    Kalender MUSS sein. Gehört bei uns zu Hause zum Pflichtprogramm. Mein Liebster hat den zu besorgen (stand im Kleingedruckten des Vertrags …*muahahah*) – und jedes Jahr freue ich mich wie ein Kleinkind. Außerdem bastel ich jedes Jahr einen großen Adventskalender für meine Schwiegereltern und die sind über 70 … ist also völlig altersunabhängig 😉

    Dir eine schöne Woche & heute einen entspannten 2. Adventssonntag
    LG; Kati

    • Anabelle 11. Dezember 2016 / 9:15

      Huch, ich habe den Kommentar irgendwie übersehen – tut mir leid!
      Ich freue mich auch schon sehr auf Salt to the Sea, muss aber erst noch meine aktuellen Bücher beenden.
      Mit O2 hat es sich so zu 50% geklärt. Das Geld war wirklich falsch abgebucht und ich habe es zurück, nur bin ich leider immer noch im Vertrag drin und habe nicht wirklich Internet. Aber na ja, mal sehen, was sich da noch machen lässt.

      In meinem Vertrag steht “Sachbearbeiterin”, aber im Prinzip mache ich einfach so das, was anfällt, Bürokram etc., bis es dann im Januar wieder richtig mit der Buchmesse losgeht. 🙂

      Liebe Grüße und einen schönen dritten Advent!
      Anabelle

  4. 7. Dezember 2016 / 11:51

    Haha, ich möchte auch jedes Jahr einen Adventskalender haben. 🙂
    Das kollidiert nur GANZ leicht mit der Tatsache, dass man sich mittlerweile eher nützliche Dinge zu Weihnachten wünscht.
    Aber was solls?
    Richtig doof, dass O2 scheinbar Quatsch macht. Und dann nichtmal genau Auskunft darüber geben kann, insbesondere, wenn Geld im Spiel ist. Drücke die Daumen, dass sich das aufklärt. Oder willst du eh wechseln?

    Lieben Gruß,
    Nicci

    • Anabelle 9. Dezember 2016 / 22:04

      Hallooo!
      Ich hab schon gekündigt und will auf jeden Fall aus dem Vertrag raus. Nur geht das wohl leider erst 2018. Immerhin hab ich mein Geld wieder zurück, war wirklich falsch abgebucht.
      Adventskalender sind einfach toll, die darf man auch mit 90 noch haben. 🙂

      Liebste Grüße
      Anabelle

      • 12. Dezember 2016 / 10:33

        Hallo & einen tollen Start in die Woche!
        Hm doof, dass das noch sooo lange dauert, aber wenigstens hast du das Geld zurück.
        Ja, da stimme ich vollkommen zu!
        LG, Nicci

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.