Buchmesseblues-Challenge

buchmesseblues_redDas war sie auch schon, die Frankfurter Buchmesse. Fünf großartige Tage voller Bücher, Büchermenschen, Autoren, Verlage, interessanten Veranstaltungen und langen Schlangen an den Toiletten. Wie wächst mit jedem Messetag die Bücherwunschliste und bei vielen auch der SuB, denn natürlich fällt es schwer, Frankfurt ohne neu erworbene Bücher zu verlassen. (Mir nicht – ist das Buchkaufverbot doch zu etwas gut!)
Damit der Buchmesseblues nicht allzu groß wird, haben Philip und ich uns etwas ausgedacht: Wir starten eine Challenge. Okay, so wirklich wird sie nicht gegen den Messeblues helfen, aber sie wird gut für euer Portemonnaie und euren SuB sein. Und gewinnen könnt ihr auch noch was! 🙂

Viele von euch kennen das sicher: Man häuft immer mehr Bücher daheim an, mehr Lesezeit findet sich jedoch nicht. Und so wächst und wächst der Stapel der ungelesenen Bücher. Mir persönlich macht das immer ein schlechtes Gewissen, weshalb ich seit drei Monaten versuche, keine neuen Bücher mehr zu kaufen, sondern erst einmal die bereits vorhandenen zu lesen. Das Ganze wollten wir zum Anlass nehmen, mit euch gemeinsam eine Art SuB-Abbau-Buchkaufverbots-Challenge zu starten. Da das aber sehr lang ist und noch dazu doof klingt, haben wir uns für den schöneren Titel Buchmesseblues-Challenge entschieden. Da der Buchmesseblues meistens auch im Portemonnaie herrscht, werden wir uns all den Büchern widmen, die wir bereits im Regal stehen haben. Das heißt, wenn ihr teilnehmt, kauft ihr für die Dauer der Challenge keine neuen Bücher! Natürlich ist die Challenge genauso an alle Daheimgebliebenen gerichtet. Denn sind wir mal ganz ehrlich: Letzten Endes finden wir auch ohne Buchmesse genug Ausreden uns ständig neue Bücher zu kaufen.

Die Challenge startet heute, am 24. Oktober 2016, und geht bis zum 17. Dezember 2016. Ihr müsstet also nur ein paar Wochen durchhalten und an Weihnachten gibt es ja sowieso wieder neue Bücher. Die Bücher vom SuB könnt ihr frei wählen, sie müssen aber zu den unten gestellten Aufgaben passen. Sobald ihr zwei Aufgaben erfüllt habt, erhaltet ihr ein Los für den Lostopf. Erfüllt ihr weitere Aufgaben, könnt ihr auch weitere Lose sammeln.

Wenn ihr teilnehmen möchtet, müsst ihr nichts weiter tun als einen Post zu verfassen, in dem ihr sagt, dass ihr teilnehmt. Dort könnt ihr dann auch nach und nach eure Rezensionen/Leseupdates verlinken. Außerdem bitten wir euch, kurz fünf Bücher von eurer Wunschliste vorzustellen. Ihr habt dann die Chance eines davon zu gewinnen! Wenn ihr das getan habt, verlinkt euren Blog-/Instagrampost bitte unten, damit wir und andere ihn auch finden.
Falls ihr zwischenzeitlich Updates posten möchtet, könnt ihr das unter dem Hashtag #messeblueschallenge tun. Dann finden wir eure Beiträge und wir können uns alle über die gelesenen Bücher austauschen. Vielleicht schaffen wir es ja sogar mal eine Lesenacht zu organisieren! 🙂
_mg_6235

Die Aufgaben 

1. Lies ein Buch, das sich schon über ein Jahr auf deinem SuB befindet.
2. Beende eine angefangene Reihe.
3. Lies einen Einzelband.
4. Lies ein Buch, dessen Genre du sonst nicht so oft liest.
5. Lies ein Buch mit über 500 Seiten.
6. Lies ein Buch, das du dir nicht selbst gekauft hast.
7. Lies ein Buch, das du aufgrund einer Rezension/eines Bookstagram-Posts gekauft hast.
8. Lies ein Buch, dessen Titel nur aus einem Wort besteht.
9. Lies ein Buch von einem Autor, den du noch nicht kennst.
10. Lies ein Buch von einem Autor, von dem du bereits einige Bücher kennst/im Regal stehen hast.
11. Lies ein Buch mit einem gelben oder orangen Cover.
12. Lies ein fremdsprachiges Buch.

Die Gewinne

1. Ein Buch im Wert von bis zu 25€.
2. Ein Buch im Wert von bis zu 15€.

Das erklärt sich, denke ich, von selbst. Sollten dennoch Fragen offen sein, stellt sie unten in den Kommentaren. Beachtet bitte auch unsere Teilnahmebedinungen. 🙂

Die Teilnehmer

Teilnahmebedingungen

1. Nennt fünf Bücher von eurer Wunschliste in einem Beitrag (das muss nicht zwingend auf einem Blog geschehen) und sagt kurz, wieso ihr euch die Bücher wünscht.
2. Um in den Lostopf zu hüpfen, müsst ihr mindestens zwei der oben stehenden Aufgaben erfüllt haben.
3. Für jede weitere erfüllte Aufgabe erhaltet ihr ein zusätzliches Los und eure Chancen zu gewinnen erhöhen sich.
4. Ein gelesenes Buch kann dabei immer nur eine Aufgabe erfüllen (ist es orange und fremdsprachig, müsst ihr euch für eine der Aufgaben entscheiden).
5. Die Bücher müssen nicht rezensiert werden, aber es muss nachzuvollziehen sein, dass ihr diese gelesen habt. Dafür könnt ihr beispielsweise auf eure LovelyBooks-Lesechronik oder auf goodreads verlinken.
6. Gewinnen können nur Personen mit Wohnsitz in Deutschland oder Österreich. Außerdem müsst ihr mindestens 18 Jahre alt sein oder aber die Einwilligung eines Erziehungsberechtigten haben, dass ihr an der Challenge teilnehmen müsst (im Gewinnfall brauchen wir die Adresse).
7. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Wir übernehmen keine Haftung für verloren gegangene Gewinne bei Postsendungen.
Der Gewinner wird am 20. Dezember von uns gelost und benachrichtigt.

Wir freuen uns riesig, wenn ihr teilnehmt! 🙂
Falls ihr euren Post schon verfasst habt, tragt ihn bitte oben unter “Die Teilnehmer” ein, sodass wir ihn auch finden. Falls ihr keinen Blog habt, reicht auch ein Instagrampost, den kann man ja im Nachhinein auch bearbeiten. Und notfalls tun es auch die Kommentare hier – Hauptsache wir stellen uns dem SuB gemeinsam! 🙂

91 Comments

  1. 24. Oktober 2016 / 10:50

    Das erste was mir eben einfiel, als ich den Beitrag gelesen habe war: ich war nicht ein einziges Mal auf der Toilette auf der Messe, haha

    • Anabelle 24. Oktober 2016 / 12:30

      Du gewinnst den Preis für die härteste Blase! Ich hab allerdings eine kleine “Geheimtoilette” gefunden, da musste ich zum Glück auch kaum anstehen.
      Das Gefühl kennen wir wohl alle, aber 14 Bücher ist echt viel. 😀
      Was durfte denn mit?

      Liebe Grüße
      Anabelle

      • 24. Oktober 2016 / 22:36

        Juhuuu! Hehe.
        Geheimtoilette klingt super.
        Ehm u.a. Morgentau und Abendsonne (Jennifer Wolf), die Reihe gefiel mir als Ebook unglaublich gut. Dann noch ein paar Schätze aus dem Drachenmond Verlag (Zb. Monster Geek, Die Dreizehnte Fee 2, und so ein Kurzgeschichtenbuch).

        LG Nicci

  2. 24. Oktober 2016 / 10:53

    awww das ist ja mal eine tolle Challenge. Ich werde mir heute Abend alles mal genauer anschauen und durchlesen und dann ganz bestimmt teilnehmen! 🙂

    Ganz liebe Grüße
    Ivy

    • Anabelle 24. Oktober 2016 / 12:16

      Juchu, ich freue mich! 🙂
      Ich muss mir die Tage auch noch Bücher aussuchen. 🙂

  3. 24. Oktober 2016 / 12:02

    Tolle Idee, vielleicht steige ich auch mit ein. 🙂
    Ich habe nur eine Frage: man darf ja keine Bücher kaufen, ich muss allerdings Bücher für die Uni kaufen – könnte ich trotzdem mitmachen?

    • Anabelle 24. Oktober 2016 / 12:09

      Das freut mich! Ja natürlich, ich muss nachher auch noch eins für die Uni kaufen und werde das wahrscheinlich auch für die Challenge nehmen.
      Für die Ausgaben können wir ja nichts! 🙂

      Liebe Grüße
      Anabelle

  4. 24. Oktober 2016 / 13:40

    Hallo,
    eure Challenge-Idee gefällt mir wirklich gut und würde auch meinen Geldbeutel freuen. 😉

    Ich werde wahrscheinlich mitmachen, überlege es mir aber noch ein bisschen. Super Idee auf jeden Fall!

    Wisst ihr schon, was ihr lest?

    Alles Liebe aus Erlangen
    Florian

    • Anabelle 2. November 2016 / 16:03

      Lieber Florian,

      ich habe mich heute erst entschieden, was ich lese. Mal sehen, ob ich es noch einmal umschmeiße. 😀

      Liebe Grüße!

  5. 24. Oktober 2016 / 18:46

    Hallo Anabelle,
    die Challenge klingt toll und ich mache auf jeden Fall mit! Vorher habe ich allerdings noch eine Frage: Zählt ein NetGalley Rezensionsexemplar als “nicht selbst gekauft”? Ich stelle mir gerade eine Leseliste zusammen und bin ein bisschen am puzzeln. ^^
    Liebe Grüße,
    Saskia

    PS: Es tut mir wirklich Leid, dass ich deinen Namen das letzte Mal aus Reflex mit 2 “n” und somit falsch geschrieben habe. Das passiert mir bestimmt nicht wieder. >.<

    • Anabelle 26. Oktober 2016 / 11:12

      Hallo Saskia,

      Rezensionsexemplare zählen natürlich als nicht gekauft. 🙂
      Das mit dem Namen ist kein Problem, ist ja auch eine ungewöhnliches Schreibweise. 😀

      Liebste Grüße!

  6. 24. Oktober 2016 / 20:27

    Was ist mit Büchern, die mehrere Aufgaben gleichzeitig erfüllen? Zählt das dann für alle Punkte?

    LG Vanessa

    • 24. Oktober 2016 / 20:31

      *ja Teilnahmebedingungen lesen, kann helfen

  7. 24. Oktober 2016 / 22:09

    Bei mir ist es eher der Lesepartyblues, misch mich hier aber mal frech in die Runde 😉

    Nur eine kl. Frage: darf das Buch von gestern sein? 😉 Oder nur welche am 24ten begonnen wurden?

    Liebe Grüße & gute Nacht!

  8. wayland liest
    25. Oktober 2016 / 8:28

    Hey, das ist eine tolle Idee, da ich mir sowieso ein Kaufverbot auferlegt habe 🙂 und mein SUB ist definitiv zu groß geworden. Würde gerne mitmachen, wenn das ohne Blog geht. Würde dann über LB/Instagram teilnehmen.

    • Anabelle 26. Oktober 2016 / 11:15

      Juchu, das freut mich.
      Du kannst dann ja vor Ende der Teilnahme (also im Dezember) noch einmal die Links hier posten – bzw. den Instagram- oder LB-Link oben bei “Teilnehmer” hinzufügen – dann haben wir das im Blick. 🙂

      Viel Spaß beim Lesen!

  9. 25. Oktober 2016 / 20:07

    Hallöchen,

    ich würde sehr gerne noch teilnehmen, kann ich morgen noch einen Post hochstellen, heute stehe ich ein wenig im Stress! Ich hoffe es klappt noch, es hört sich nämlich richtig toll an!

    Liebe Grüße,
    Emmi

    • Anabelle 26. Oktober 2016 / 7:09

      Natürlich, du kannst auch nächsten Monat noch einen Post erstellen, das eilt nicht! 🙂

      Liebe Grüße
      Anabelle

  10. 25. Oktober 2016 / 21:06

    Hi!
    Die Idee ist super und ich bin sehr gerne dabei! Mehr oder weniger Kaufverbot habe ich mir ohnehin schon gegeben, aber eine Challenge kann ja nicht schaden und die Aufgaben helfen sicher noch zusätzlich 🙂 Zählen dabei denn alle Bücher, die im Zeitraum beendet werden oder dürfen sie nicht vor dem 24. begonnen worden sein?

    Liebe Grüße!

    • Anabelle 26. Oktober 2016 / 11:16

      Es zählen die, die beendet werden. Nur wäre es dabei natürlich schon, wenn nicht bei allen Bücher nur noch etwa 10 Seiten fehlen, aber das ist ja denke ich ohnehin nicht der Fall. 😀

      Liebe Grüße
      Anabelle

      • 26. Oktober 2016 / 19:27

        Okay, super. Nein, es sind noch gut 250, das ist wahrscheinlich vertretbar 😀

  11. Florian von Litterature.de
    26. Oktober 2016 / 12:49

    Mir passt die Aktion prima in den Kram, weil mein Stapel ungelesener Bücher nach der Buchmesse noch gewachsen ist.

    Meine Leseliste für die coole Aktion steht jedenfalls: http://litterature.de/buchmesseblues-challenge-2016

    Liebe Grüße
    Florian

  12. 26. Oktober 2016 / 13:20

    Hallihallöchen!
    Oh ich find das so eine tolle Idee! Ich weiß zwar nicht wie viele Bücher ich am Ende tatsächlich schaffe, weil bei mir grad sehr viel los ist, aber ich wollte unbedingt michmachen und mein Beitrag ist auch schon online ♥
    Da habt ihr beide euch wirklich was ganz tolles einfallen lassen!! Freu mich total auf die Challenge und ich hoffe wir schaffen vielleicht auch mal eine Lesenacht oder irgendeine andere Aktion zusammen 🙂
    Liebe Grüße,
    Carmen

    • Anabelle 26. Oktober 2016 / 15:27

      Aw, vielen Dank, Carmen! Ich werde leider auch nicht so viele schaffen, aber das Mitmachen zählt! 🙂
      Wir schaffen bestimmt eine Lesenacht, da gucken wir dann früh genug noch einmal nach einem Termin! 🙂

      Liebe Grüße
      Anabelle

  13. 26. Oktober 2016 / 17:30

    Noch schnell eine Frage! Bei dem orangenen oder gelben Cover ~ zählt “Die Akimuden” von von Viktor Jerofejew ?

    • Anabelle 2. November 2016 / 16:06

      Ich glaube, ich hab’s dir schon auf Twitter beantwortet, aber zur Sicherheit nochmal hier: Das passt auf jeden Fall! 🙂

  14. 26. Oktober 2016 / 17:45

    Ohjeee & schon wieder ich 😉 Hab mir am 24ten, vor der Entdeckung ein Buchpaket bestellt (Fitzeks “Das Paket” & Co.) die Bücher darf ich dann nicht für den Blues verwenden?!

  15. 27. Oktober 2016 / 12:08

    Huhu!
    Ich würde auch gerne mitmachen. Der Beitrag dazu erscheint morgen früh auf meinem Blog:
    weltentzückt?
    Es kommen nämlich so viele gute Bücher raus, so kurz vor Weihnachten und so kurz vor meinem USA-Urlaub, da müsste ich mein Portemonnaie eigentlich etwas schonen. Und weil ich das Ganze nicht durch Selbstdisziplin hinbekomme, brauche ich Motivation von außen. Eure Leseparty kam also GENAU im richtigen Moment!
    Vielen Dank für das Ins-Leben-Rufen.
    Allen Teilnehmern viel Spaß!!!
    LG Lisa

    • Anabelle 2. November 2016 / 16:08

      Hallo!
      Super, das freut mich. Dann schon einmal viel Spaß bei der Reiseplanung und erst recht in den USA. 🙂

      Liebe Grüße
      Anabelle

  16. 27. Oktober 2016 / 16:13

    Huhu!
    Das ist eine klasse Idee, auch wenn ich nicht an der Messe war, so ist mein Bücherstapel doch beträchtlich gewachsen deswegen 🙂
    Beim Gewinnspiel kann ich dann wohl nicht dabei sein, da ich in der Schweiz wohne (Schade!), aber mitmachen tu ich trotzdem, es geht ja auch um den Spass und den Austausch über gelungene Bücher.
    Herzlich
    Nela

    • Anabelle 2. November 2016 / 16:10

      Liebe Nela,

      das tut mir leid. Wir hätten die Schweiz supergerne mit aufgenommen, aber der Versand ist so teuer. 🙁
      Ich informiere mich aber mal, ob wir das irgendwie über Thalia oder einen anderen Buchhandel regeln können und melde mich dann noch einmal!

      Liebe Grüße
      Anabelle

      • Nela
        2. November 2016 / 20:28

        Ach, warum muss alles in die Schweiz (und in der Schweiz) so teuer sein… Es ist also wirklich kein muss, ich bin gerne auch einfach nur aus Spass an der Sache dabei. 🙂
        Herzlich
        Nela

  17. 28. Oktober 2016 / 21:42

    Hey, eine Frage zur Reihe-beenden Aufgabe habe ich. Muss es der finale Band sein, oder zählt auch ein Buch, dass derzeit das letzte ist, auch wenn vielleicht in den nächsten Jahren noch ein weiteres erscheint?

    • Anabelle 2. November 2016 / 16:12

      Ich denke, das kann man in dem Fall ruhig gelten lassen. 🙂

  18. 29. Oktober 2016 / 15:25

    Super Idee 🙂
    Ich würde gerne mitmachen, das geht doch jetzt immer noch, oder?
    LG, Rain

    • Anabelle 29. Oktober 2016 / 16:09

      Na klar, du kannst quasi noch bis zum letzten Tag deinen Beitrag schreiben! 🙂

      Liebe Grüße
      Anabelle

  19. 31. Oktober 2016 / 16:04

    Ich finde eure Idee echt gut. Es ist tatsächlich meine allererste Challenge, an der ich überhaupt teilnehme, seit ich meinen Blog habe und der ist immerhin fast schon ein Jahr alt. Um so mehr freue ich mich jetzt auf die Challenge!

    • 31. Oktober 2016 / 16:07

      Ich werde noch einen Beitrag über meine letzten Neuzugänge veröffentlichen, der hängt leider etwas hinterher. Ich hoffe, das irritiert euch nicht wegen des Kauf-Verbotes während der Challenge? Mein letztes Buch habe ich am 15. Oktober gekauft, also lange vor Beginn der Challenge. 🙂

      • Anabelle 31. Oktober 2016 / 16:42

        Alles klar. Wir disqualifizieren euch auch nicht, wenn doch ein Buch den Weg ins Regal findet. Wir kennen das ja. Manchmal suchen sie einfach ganz dringend ein Zuhause. 😀

        Liebe Grüße!

    • Anabelle 31. Oktober 2016 / 16:41

      Dann ist es eine noch größere Ehre, dass du mitmachst! Ich freu mich! 🙂

  20. 2. November 2016 / 0:24

    So, jetzt schaff ich es auch endlich mal, meinen Beitrag hier zu posten 😀
    https://isasbuecherregal.wordpress.com/2016/10/27/buchmesseblues-challenge/
    Tadaaaa, da ist er!
    Ich hab aber noch eine Frage. Bei der Aufgabe, wo man ein Buch von einem Autor lesen soll, den man noch nicht kennt… Geht es da um einen Autor, von dem man noch nie gehört hat oder um einen, von dem man einfach noch nichts gelesen hat, dessen Name einem aber schon bekannt ist?

    • Anabelle 2. November 2016 / 7:02

      Hallo Isa,
      einfach einen, von dem du noch nichts gelesen hast. Das war etwas missverständlich formuliert. 😀

  21. 4. November 2016 / 18:44

    Huhu!
    Ich bin sonst eher die stille Verfolgerin deines Blogs, aber ich würde auch gerne noch bei der Challenge teilnehmen ♥ Ich habe mir eh schon schweren Herzens ein Buchkauf-Verbot auferlegt und das wird bestimmt viel besser klappen, wenn ich das nicht allein durchstehen muss!
    Hier ist mein Link zum Blogpost und der Wunschliste
    http://buchsammlerin.blogspot.de/2016/11/buchmesseblues-challenge.html
    Ich habe das Challengebild von dir übernommen, wenn das okay ist?
    In dem Post werde ich auch meinen Lesefortschritt dokumentieren ♥

    Alles Liebe,
    Emely ♥

    • Anabelle 4. November 2016 / 19:08

      Hallo Emely,

      juchu, das freut mich! 🙂
      Natürlich ist das okay. Dann schon einmal ganz viel Spaß beim Lesen!

      Liebe Grüße
      Anabelle

  22. Saskia Ziegler
    18. Dezember 2016 / 21:59

    Hallo 🙂

    Ich habe das mit den Neuzugängen und der Begründung tatsächlich erst jetzt gelesen, aber auf meiner Challengeseite sofort nachgereicht 😀
    Ich habe sehr gerne an der Challenge teilgenommen 🙂

    Liebe Grüße
    Saskia

    • Anabelle 18. Dezember 2016 / 23:41

      Liebe Saskia,

      da wir beide ja selbst schwach geworden sind, drücken wir sowieso 1,2,3 Augen zu. 😀
      Die Lose sind jetzt gezählt und morgen im Laufe des Tages ziehen wir die Gewinner – ich freu mich schon! 🙂

      Liebe Grüße
      Anabelle

      • 19. Dezember 2016 / 0:29

        Oh nein, da hab ich wohl zu spät aktualisiert. Bin durch den ganzen Weihnachtsstress nicht früher dazu gekommen. Schade, so sind mir ganze vier Lose durch die Lappen gegangen 🙁

        • Anabelle 19. Dezember 2016 / 8:52

          Liebe Lisa,

          hab deine Lose nochmal aktualisiert. 🙂

          Liebe Grüße
          Anabelle

  23. 19. Dezember 2016 / 11:54

    Huhu, bin schon ganz gespannt 😉
    Hab gerad gesehen bei einer Rezi stand noch “Beendet, Rezi folgt”, die war aber bereits verlinkt im Titel 😉 Da ich die Tage richtig durch war gesundheitlich ist mir das gar nicht aufgefallen, hupsi …
    Nun aber mal ne ganz andere Frage! Würde inLinkz auch gerne nutzen, bi n nur irgendwie zu doof – entweder wird bei der Vorschau nur angezeigt oder der Button kommt, dann aber mit dem Hinweis “not allowed in this website” wenn man drauf klickt 🙁
    Magst | Kannst du helfen?? *liebguck* ~ gerne auch an: info@kejas-blogbuch.de
    Sag einfach schon mal Danke 😉
    Liebe Grüße,
    Janna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.