Leipzig liest – ihr auch? #LBM16

leipzig liest logo
Bald ist es wieder so weit: Die Leipziger Buchmesse öffnet ihre Pforten für alle lesehungrigen Besucher. Vom 17. bis 20. März gibt es nicht nur auf dem Messegelände, sondern in der ganzen Stadt tolle Veranstaltungen rund ums Thema Buch.
Dieses Jahr ist es für mich ganz besonders aufregend, da ich ein Praktikum bei der Leipziger Buchmesse absolviert habe und an der Erstellung des Leipzig liest-Programms beteiligt war. 🙂
Heute geht das Programm online und da lasse ich es mir natürlich nicht nehmen, meine Highlights hier zu präsentieren. Diese sind – Überraschung – hauptsächlich aus den Bereichen Fantasy und Jugendbuch entnommen.
Ihr solltet also auf jeden Fall auch selbst durch das Programm blättern, denn es ist unglaublich vielfältig. Preisverleihungen, berühmte Autoren, die zeitgleich stattfindende Manga-Comic-Con, Signierstunden und auch brandaktuelle Themen – zum Beispiel zum Thema Zuwanderung und Integration – gibt es dort zu entdecken. Freitag und Samstag könnt ihr außerdem das Neuland 2.0 und seine innovativen Start-ups besuchen.

Ich selbst kann tagsüber leider nicht auf die Messe, da ich arbeiten muss. In Frankfurt dann wieder! Trotzdem wollte ich wenigstens ein paar der Messetermine zusammentragen, die mich brennend interessiert hätten. Vielleicht ist für euch ja auch der ein oder andere dabei:

Markus Heitz

19.03. 16.00-16.30 Drachengift – Leseinsel Fantasy
20.03. 14.00-14.30 Aera – Leseinsel Fantasy

Kai Meyer

19.03. 12.00-12.30 Die Seiten der Welt. Blutbuch – Leseinsel Fantasy (Halle 2, H309)
19.03. 15.00-15.30 Über das Verhältnis von gedruckter und gehörter Literatur – Forum Literatur und Hörbuch (Halle 3, B500)
19.03. 15.30-16.00 Signierstunde – Hörspiel-Arena (Halle 3, C306)

Ursula Poznanski

19.03. 13.00-13.30 Layers – Leseinsel Fantasy (Halle 2, H309)
19.03. 13.30-14.30 Signierstunde – Signierbereich an der Leseinsel Fantasy (Halle 2, H309)
20.03. 12.30-13.30 Signierstunde – Stand des Loewe Verlags (Halle 2, D201)

Nina Blazon

18.03. 11.00-11.30 Feuerrot – Lesebude 1 (Halle 2, F315)
18.03. 14.00-14.30 Signierstunde – Signierbereich Kinderbuchhandlung
19.03. 11.00-11.30 Lesebude 2 (Halle 2, F601)

Bettina Belitz

18.03. 12.30-13.00 Signierstunde – Signierbereich Kinderbuchhandlung
19.03. 12.30-13.00 Diamantkriegersaga: Damirs Schwur – Leseinsel Fantasy (Halle 2, H 309)

T. S. Orgel

20.03. 11.00-11.30 Die Blausteinkriege – Leseinsel Fantasy (Halle 2, H309)

Tom Jacuba

17.03. 15.30-16.00 Kalypto – Die Magierin der Tausend Inseln – Leseinsel Fantasy (Halle 2, H309)

Peter V. Brett

18.03. 16.00-16.30 Der Thron der Finsternis – Leseinsel Fantasy (Halle 2, H309)
19.03. 15.00-15.30 Der Thron der Finsternis – Leseinsel Fantasy (Halle 2, H309)

Mona Kasten

19.03. 11.30-12.00 Zwischen Phantastik und Romantik – Forum Literatur ‘buch aktuell’ (Halle 3, E401)
19.03. 15.30-16.00 Signierstunde – am neobooks-Stand (Halle 5, D203)

Speziell für Blogger

18.03. 14.00-15.00 Buchblogger Happy Hour – Read & Greet Fläche (Halle 5, C500)
Die Kölner Verlage KiWi, DuMont, Egmont und Bastei Lübbe laden zu Sekt und zum Kennenlernen ein.
19.03. 11.00-12.00 Carlsen Bloggertreffen (CCL, Mehrzweckfläche 2)
Carlsen und seine Imprints Königskinder und Chicken House laden zum Bloggertreffen ein.
19.03. 12.15-13.15 Carlsen Impress Blogger-Lunch (CCL, Vortragsraum 11)
Unter anderem mit Laura Kneidl und Stefanie Hasse!

Das absolute Highlight für uns Buchblogger dürfte aber die Bloggerkonferenz am Messesonntag darstellen. Ich kann leider nicht hin und bin jetzt schon so neidisch auf alle jene, die teilnehmen können. Das Programm klingt nämlich richtig spannend und als ob man so einiges lernen könnte. Die Konferenz findet von bis 16 Uhr statt und die Teilnahme kostet 35€. Weitere Infos und das Programm findet ihr hier.

_MG_4077Abendprogramm

Donnerstag, 17. März

Donnerstag ist wie jedes Jahr die L3 – Lange Leipziger Lesenacht in der Moritzbastei. Ich war letztes Jahr dort und es lohnt sich alleine schon des Settings und der Atmosphäre wegen. Hier lesen etliche Autoren – sowohl bekannte als auch weniger bekannte. Außerdem sind auch die Preisträger des Publikumspreises sowie die Preisträger des Write&Read-Nachwuchspreises vor Ort.

Im Schille Theaterhaus gibt es am gleichen Tag einen großen Fantasy-Leseabend. Dort begeistern Bettina Belitz, Markus Heitz, Kai Meyer und Kim Kestner von 19 bis 21 Uhr das Publikum. Auch hier sind zudem Preisträger anwesend und zwar die des Jurypreises der Phantastischen Akademie “Seraph 2016”.

Freitag, 18. März

Freitags geht es, zumindest für mich, gleich mit Fantasy weiter. Von19.00 bis 21.30 Uhr findet nämlich die Piper Fantasynacht im Schille Theaterhaus statt. Dort lesen Markus Heitz (Drachengift), Michael Peinkofer (Die Ehre der Orks) und Christoph Hardebusch (Feuerstimmen).

Außerdem findet am Freitag auch die Lieblingsautoren Häppchenlesung statt. Bei Häppchen könnt ihr die sieben Autorinnen, unter anderem Marah Woolf und Poppy J. Anderson, kennenlernen. Soweit ich weiß, sind die Karten jedoch bereits restlos ausverkauft.

Samstag, 19. März

Von 18.00 bis 20.00 Uhr findet in der Buchhandlung Ludwig die Heyne Fantasynacht statt. Markus Heitz (Drachengift), T.S. Orgel (Die Blausteinkriege), Carolin Wahl (Die Traumknüpferin) und Peter V. Brett (Der Thron der Finternis) sorgen für einen fantastischen Abend. Hierauf freue ich mich schon riesig. Die Karten sind gekauft und ich bin in bester Fantasy-Begleitung, da auch Philip von Book Walk anwesend sein wird. 🙂

MDR Sputnik Litpop: Das ist ja schon Kult und war auch letztes Jahr grandios – es gibt immerhin Gratis-Popcorn. Aber auch abgesehen vom Popcorn lohnt es sich. Zahlreiche Autoren, Poetry Slams und sogar Konzerte mit Kelvin Jones (Call you home) und Phillip Dittberner (Das ist dein Leben). Leider kann ich mich nicht zweiteilen, sonst würde ich mich riesig freuen, endlich eine meiner liebsten YouTuberinnen kennenzulernen. Ella TheBee wird nämlich anwesend sein, aber beim nächsten Community-Treffen klappt es ja vielleicht endlich.

Von 19.00 bis 22.00 Uhr wird es in der Moritzbastei königlich. Hier findet nämlich eine Prinzessinnenlesung mit Valentina Fast statt. Ihr habt die Gelegenheit, die Autorin der Royal-Reihe bei Schlossgetränken kennenzulernen und königliche Überraschungen zu entdecken. Wer im Ballkleid erscheint erhält außerdem die ersten beiden Teile als Print-Exemplar sobald diese in den Druck gehen! Und auch wenn es komisch klingt, im Ballkleid zu einer Lesung zu gehen: Schnappt euch eine Freundin und macht es einfach. Die Moritzbastei bietet außerdem die perfekte Kulisse.

Bei Zauber Zwischen Zeilen könnt ihr von 18.00 bis 19.00 im Stein Café eine ganze Reihe toller Autoren erleben. Julia Adrian und Ava Reed sind leider nicht dabei, aber die restlichen acht der Truppe und ihre Fantasy-Werke könnt ihr kennen lernen. Unter anderem Nicole Böhm (Chroniken der Seelenwächter), Marie Graßhoff (Kernstaub) und Farina de Waard (Zorn), die letztes Jahr den Indie Autor Preis der Leipziger Buchmesse gewonnen hat.

Sonntagabend werde ich höchstwahrscheinlich einfach todmüde ins Bett fallen, da die meisten Blogger sich da in der Regel sowieso schon wieder auf den Heimweg machen.

Wie sieht es bei euch aus? Kommt ihr auf die Leipziger Buchmesse? Falls ja, schaut auch unbedingt mal bei Book Walk vorbei. Er macht meiner Meinung nach einfach immer die besten Messeüberblicke und hat außerdem einen tollen Buchgeschmack (ihr ahnt es: Fantasy). Dort könnt ihr euch auch eintragen, falls ihr plant zu kommen und sehen, wer noch so auf der Messe anzutreffen ist. 🙂

4 Comments

  1. 26. Februar 2016 / 19:49

    Huhu 🙂
    Da hast du ja echt ein paar tolle Termine rusgesucht, Besonders die 3 Kai Meyer Termine interessieren mich total, da werde ich gleich nochmal im Programm stöbern, danke schonmal für den Tipp 🙂
    Liebste Grüße, Krissy <3

    • Anabelle 26. Februar 2016 / 21:09

      Hallo!
      Das freut mich. Dann wünsche ich dir schon mal ganz viel Spaß auf der Messe! 🙂

      Liebe Grüße
      Anabelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.