#einbuchfürkai

Herzchen 2Noch nie tat es so gut, ein Buch zu kaufen. Und ja, mit diesem Buch dürft ihr euren ohnehin schon viel zu hohen SuB gerne noch erweitern. Ihr tut damit nämlich nicht nur euch selbst etwas Gutes, sondern helft auch einer wundervollen Familie, die gerade in einer Notsituation steckt.
Wie ihr über verschiedene Social-Media-Seiten vielleicht schon mitbekommen habt, geht es um Familienvater und Autor Kai-Eric Fitzner, der nach einem Schlaganfall ins künstliche Koma versetzt werden musste. Seine Familie steht somit momentan ziemlich hilflos und vor allem mit Geldproblemen da. Ich möchte nun nicht die ganze Geschichte hier wiedergeben, aber sie ist auf allen Plattformen unter oben genanntem Hashtag #einbuchfürkai zu finden.

Um welches Buch es sich eigentlich handelt? Da ich das Buch noch nicht gelesen habe, kann ich an dieser Stelle leider keine Rezension schreiben. Der Roman heißt Willkommen im Meer, ist 332 Seiten lang und kostet als Taschenbuch 12,99€, als EBook 5,99€. Amazon verzichtet aus gegebenem Anlass sogar vollständig auf die Provision. Die Bewertungen sind durchweg positiv, auch die vor dem Unglücksfall verfassten. Es scheint sich um ein sehr lustiges, aber auch tiefsinniges Buch zu handeln und nach all den positiven Rezensionen dazu, hätte es mich auch ohne die Vorgeschichte interessiert.

Ich bin gerade einfach nur glücklich, dass es der neun Jahre alte Roman nun sogar in die Amazon-Charts geschafft hat. So dürfte Social Media gerne häufiger genutzt werden. Falls ihr also ohnehin noch auf der Suche nach neuem, unbekannteren Lesestoff seid, könnt ihr euch dieses Buch ja einmal anschauen.

Ich wünsche euch alles Gute ♥
Anabelle

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.