Leipziger Buchmesse 2015

IMG_1509.JPG

Ab dem 12.03. ist es endlich wieder so weit: Die Leipziger Buchmesse öffnet erneut ihre Pforten.
Eigentlich wollte ich für jeden Tag einen Geheimtipp suchen. Hahaha, ja genau. Hat natürlich gar nicht geklappt, dafür gibt es einfach zu viele tolle Veranstaltungen. Ich habe nun einfach die Events rausgesucht, die mich persönlich interessieren würden.
Falls euch all das gar nicht zusagt, findet ihr am Ende des Posts den Link zu den Veranstaltungen und könnt selbst nach den passenden stöbern.

Donnerstag 12.03.2015:

Was fehlt, wenn ich verschwunden bin
Um 10 Uhr veranstaltet der Fischer Kinder- und Jugendbuchverlag eine Lesung mit Lilly Lindner in der Bibliothek Plagwitz. Sie wird sowohl aus ihrem neuen Jugendbuch als auch aus anderen Texten lesen.
Ich habe das Buch leider noch nicht gelesen, aber so viel Gutes darüber auf Instagram und lovelybooks gesehen, dass es einfach mal mit auf die Liste kommt.

Aus dunklen Federn
Horros ist ein Genre, das bisher ziemlich an mir vorbeigezogen ist. Das will ich dieses Jahr ändern, also passt diese Horror Anthologie perfekt. Außerdem liest neben Thomas Finn und Sonja Rüther hier Markus Heitz, dessen Schreibstil ich liebe! Im Anschluss an die Lesung findet noch ein Gespräch mit den Autoren statt.
Die Veranstaltung beginnt um 11 Uhr in Halle 5.

Die Seiten der Welt
Um 15 Uhr findet bei Lehmanns eine Signierstunde mit Kai Meyer statt. Lehmanns befindet sich in der Grimmaischen Straße, nähe Augustusplatz. Kleine Warnung: Es wird vermutlich wahnsinnig schwer werden, diesen Laden ohne Bücher wieder zu verlassen, ich liebe es dort!

L3 Lange Leipziger Lesenacht
Mein persönliches Highlight des Tages ist die L3. Sie beginnt um 19 Uhr in der Moritzbastei. Veranstalter sind viele verschiedene Verlage, unter anderem der Rowohlt Verlag, Knaur und neobooks. Hier wird auch Farina de Waard anwesend sein (Gewinnerin des Indie Autor Preises), sowie viele andere Autoren der Belletristik.
Außerdem ist die Moritzbastei ohnehin ein Muss, sollte man zum ersten Mal in Leipzig sein.
Der Eintritt kostet 10€, ermäßigt sind es nur 7€.

 

Freitag 13.03.2015:

Die Seiten der Welt
Wer nach der Signierstunde vom Vortag noch nicht genug von Kai Meyer hat, kann heute um 12 Uhr in Halle 2 noch an seiner Lesung zu Die Seiten der Welt teilnehmen.

Die Musik der Stille
Aaaaaahhhhh! Okay. Für mich ein Pflichttermin!
Um 16 Uhr wird Patrick Rothfuss in Halle 2 aus seinem neuen Buch Die Musik der Stille lesen. Ich glaube, viel mehr muss ich dazu nicht sagen. Ich freue mich riesig, dass er auf die Buchmesse kommen wird! 🙂

Der Triumph der Zwerge
Der nächste Pflichttermin findet gleich um 19 Uhr statt und zwar im Schille Theatherhaus. Hier wird Markus Heitz aus seinem neuen Buch Der Triumph der Zwerge lesen. Dieses Buch ist (leider!) das Finale der Zwerge-Reihe und ich wollte es eigentlich unbedingt noch bis zur Messe gelesen bekommen. Da das aber wahrscheinlich zeitlich nicht mehr klappt, darf ich mich so überraschen und noch neugieriger machen lassen.

Krähenmädchen
Wem statt Fantasy eher Krimis zusagen, sollte sich zur gleichen Zeit ins Spizz aufmachen. Der Goldmann Verlag veranstaltet hier eine Lesung inklusive anschließendem Gespräch mit Erik Axl Sund. Sie stellen ihre Krähenmädchen-Trilogie vor.

 

Samstag 14.03.2015:

Schattentraum mit peachgalore
Einige von euch kennen sie sicherlich als YouTuberin, im letzten Jahr hat sie jedoch auch ein Buch geschrieben. Mona Kasten wird ab 13 Uhr aus ihrem Roman Schattentraum lesen. Mit ihrem Buch gewann sie den Communitypreis für Indie Autoren der Leipziger Buchmesse.

LVZ-Kriminacht

Für Krimifans veranstalten die LVZ, Bastei Lübbe, Piper, Heyne Verlag und viele mehr eine Kriminacht in der LVZ-Kuppelhalle auf dem Peterssteinweg. Anwesend sind unter anderem Sebastian Fitzek, der aus Passagier 23 lesen wird, und Jennifer Benkau mit Mit Rosen bedacht.

Die Musik der Stille

Wer die Rothfuss-Lesung am Freitagnachmittag verpasst hat, erhält hier eine zweite Chance auf den Autor zu treffen. Meiner Meinung nach sogar in noch schönerem Ambiente, da er um 19:30 Uhr in der Peterskirche lesen wird.

Sputnik Litpop

DAS Abendevent der Leipziger Buchmesse ist wohl die Sputnik Litpop, die ab 18 Uhr im Neuen Rathaus stattfindet – eine wunderschöne Location ist also garantiert. Hier erwartet euch eine Literaturparty mit Lesungen, Poetry-Slams, Konzerten und einigen bekannteren Namen, da unter anderem die Slimani-Geschwister und der Selfie Man da sein werden (daneben aber natürlich auch richtige Autoren ;))
Karten gibt es im Vorverkauf für 18,70€.

 

Sonntag 15.03.2015:

Das Flüstern der Zeit

Ab 11:30 Uhr veranstaltet der Carlsen Verlag in Halle 2 eine Lesung mit Sandra Regnier, die den ersten Band ihrer Zeitlos-Trilogie vorstellen wird.

Orks vs. Zwerge

Der Heyne Verlag veranstaltet gemeinsam mit den Autorenbrüdern T.S. Orgel um 13:30 Uhr eine Lesung in Halle 2.
Ich habe das Buch, bzw. die Reihe, noch nicht gelesen. Aber irgendwann wird wohl mein Vorrat an Markus Heitz Büchern aufgebraucht sein, also sollte ich mich jetzt schon auf die Suche machen. 😉
Orks vs. Zwerge erhielt außerdem den Deutschen Phantastik Preis für das beste deutsche Debüt. Die Lesung ist also mit Sicherheit einen Besuch wert.

cropped-Bildschirmfoto-2015-02-21-um-18.21.521.png
Trotz dieser Empfehlungen solltet ihr unbedingt noch einmal in den Veranstaltungskalender hineinschnuppern. Wer sich neben dem Fertigprodukt Buch auch für dessen Entstehung interessiert, findet beispielsweise einige interessante Termine und Diskussionen zum Thema Verlagswelt oder self-publishing.
Hier geht es zum Kalender.

Ansonsten lohnt sich auch ein Blick in Halle 1, in der wieder die Manga Convention mit vielen interessanten Angeboten und tollen Kostümen stattfindet.
Wer außerdem, wie ich, auf antiquarische Bücher steht, dem kann ich die Antiquariatsmeile empfehlen. Letztes Jahr stand sie in Halle 2, sollte sich das geändert haben, gebe ich Bescheid.

Allen, die auf die Leipziger Buchmesse kommen, wünsche ich ganz, ganz viel Spaß und tolle Erfahrungen. Falls ihr irgendwelche Fragen habt, könnt ihr sie hier gerne stellen. Ansonsten eine gute Reise und viele neue Bücher! 😉

4 Comments

  1. Mel
    3. März 2015 / 14:19

    Oh yes!!! Lilly Lindner liest am Donnerstag, an dem Tag, an dem ich da bin!!!! (3000 Millionen Ausrufezeichen)
    Wird zwar knapp, dass ich die Uhrzeit schaffe, aber ich hab ne Chance. Zwar habe ich dieses Buch von ihr noch nicht gelesen, aber ich war von “Splitterfasernackt” und “Bevor ich falle” so begeistert. 🙂

  2. Mel
    3. März 2015 / 14:21

    Achja. Jetzt lese ich “in der Bibliothek Plagwitz”.
    Ich gehe jetzt weinen. 🙁

    • Anabelle
      Anabelle
      4. März 2015 / 7:51

      Oh nein! Habe sogar an dich gedacht, als ich das gesehen habe. Keine Chance, vielleicht doch noch hinzukommen? 🙁

      • Mel
        5. März 2015 / 14:06

        Jetzt geht es ja leider sowieso nicht mehr.
        Aber vom Messegelände hätte ich schwer weg gekonnt – meine Karte wäre finanziert vom Arbeitgeber gewesen. 😀
        Hab sogar gesehen, dass sie mal bei uns war zu einer Vorlesung 2013. Genau da, wo ich ihr Buch noch nicht gelesen hatte.
        Hoffentlich kommt sie bald mal wieder!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.